Projekt 2015

Selbstwert–Selbstachtung-Selbstbewusstsein

(Förderung durch das Land Sachsen und die Stadt Leipzig)

Menschen mit Depressionen und dem Burnout Syndrom fällt es oft schwer, den Lebensalltag zu meistern. Soziale Kontakte brechen weg und neue zu knüpfen, fällt vielen Betroffenen schwer. Auch der Gang auf Ämter und Behörden wird für viele zum Problem.

Neben den spezifischen individuellen Problemen spielt mangelndes Selbstbewusstsein eine wichtige Rolle. Die Erfahrung mit Depressionen und Burnout und deren Folgeerscheinungen, das Wegbrechen sozialer Kontakte, Ablehnung und Ausgrenzung führen zu einem Verlust des Selbstwertgefühls und manchmal auch der Selbstachtung bei den Betroffenen. Hinzu kommen Selbstzweifel.

All das führt zu einer sich immer schneller drehenden sozialen Abwärtsspirale.

Das Projekt Selbstwert – Selbstachtung – Selbstbewusstsein soll den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe die Zusammenhänge zwischen fehlender Selbstachtung, geringem Selbstwertgefühl und fehlendem Selbstbewusstsein verdeutlichen.

Welche äußeren Einflüsse auf unser Selbstbewusstsein gibt es?
Welche Erfahrungen in unserem Leben spielen dabei eine Rolle?
Was tun wir selbst, um unser Selbstbewusstsein klein zu halten?

Dies Fragen sollen bearbeitet werden und jeder Teilnehmer kann darauf seine persönlichen Antworten finden.

In dem Projekt werden den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe praktische Übungen zur Steigerung des Selbstwertgefühls und der Selbstachtung und damit des Selbstbewusstsein gezeigt. Diese Übungen sind so angelegt, dass sie leicht anzuwenden sind und in den Lebensalltag eingebunden werden können.

Projektleiter: Mirko Seidel

(www.blicklicht-leben.de)

Projektbericht --> hier

Aufbauen
 
Aufbauen aus Steinen des Kummers,
ein neues Haus.

Mit großen Fenstern
durch die die Sonne lacht
in dein Gesicht.
Welches sich hinter
einer Maske versteckt.
Ist es offen,
kitzelt dich ihr heller Strahl
an der Nase
und zaubert dir ein Lächeln
ins Gesicht.

Mit einer Tür,
die offen ist
für Menschengeschichten.
Die auch schließt,
wenn du Rückzug brauchst.

Mit einen glatten Boden,
wo Füße sich frei bewegen dürfen
im Tanz und im Ruhen.

Mit hohen Räumen,
wo unsere Stimmen
einen Raum finden,
um gehört zu werden
im Klagen und Gesang.
Wo eine Umarmung
ihren Wert nicht verliert.
Es ist der kleinste Kreis
zwischen zwei Menschen..
und wo immer eine kleine Kerze
den dunkelsten Raum erhellt.

Bauen wir das Haus
für unsere Seele
aus den Erfahrungen
unserer Vergangenheit
und füllen es mit Liebe und Freude.

Dann gibt es immer
etwas für uns zu tun.

Gisela Röpke (Februar 2019)
Kalender
 
Uhr
 
Uhr Homepage
Wettervorschau
 
BMI-Rechner und THQ
 
BMI Rechner
Der BMI Rechner für Erwachsene
(kg) Körpergewicht?
(cm) Körpergröße?
(Jahre) Alter?
© 2009 bmi-online.info


THQ
Taille-Hüft-Quotient Rechner
Geschlecht:
Hüftumfang: cm
Taillenumfang: cm
© 2009 bmi-online.info